Titelthema: „Das Hobby der Zukunft“: Die 250. Ausgabe des „Aquaristik-Fachmagazins“ (August/September 2016) ist erschienen

Titelthema: Das Hobby der Zukunft (Klimasimulation mittels moderner Technik, Fraktaltheorie und die Faktorenkontrolle, Wenn Biotope zugrunde gehen, bleibt, was wir vivaristisch erhalten): Die 250. Ausgabe des „Aquaristik-Fachmagazins“ (August/September 2016) ist erschienen:

Das Hobby der Zukunft

Abbildung: Tetra Verlag GmbH







Titelthema: „Das Hobby der Zukunft“.

Weitere Themen:

– Das Hobby der Zukunft
– Novitäten auf der Unterzoo 2016
– Wenn Vivarianer wirklich wettern, entsteht Natur pur
– Die verborgene Ordnung der Natur – fraktale Strukturen der Wasserchemie
– Wellenbewegungen auf dem Aquaristikmarkt
– Ein wassersparendes Aquarium
– Fingerkärpfling Girardinus microdactylus
– Spermien im Darm – wie das? (Eine späte, nahezu historische Betrachtung des Ablaichverhaltens der Panzerwelse)
– Australoheros ykeregua (RÍCAN, PIÁLEK, ALMIRÓN & CASCIOTTA, 2011) – nicht ganz eine „graue Maus“
– Melanotaenia lacustris und Melanotaenia herbertaxelrodi aus dem Hochland Neu Guineasas
– Neues über Homaloptera & Co. aus Familie der Plattschmerlen (Balitoridae)
– Über spektakuläre neue Hexenwelse und Neuigkeiten von dieser Fischgruppe
– Fische im Chateauguay-Fluss
– Das Aquarium – was jeder hat und worüber keiner schreibt… 4. Teil
– Aquascapen Schritt-für-Schritt
– DIE Legende der Aquaristik: Prof. Dr. Dr. Günther Sterbt
– Ein Roter Teppich für Künstler in der Vivaristik: Kurt Krömer (Süßwasseraquaristik), Bushido (Meerwasseraquaristik), Angelika Mann (Terraristik), – – Ursula Karusseit (Teich)
– Langzeiterfahrungen mit dem Jaubert-Verfahren zum Betrieb eines Meerwasseraquariums 2. Teil
– Ein Pac-Man mit Klebeband (Die Hafteigenschaften der Zunge von Schmuckhornfröschen)
– Ein Feuchtterrarium entsteht, 5. Teil // Erneut mehrere neue Gattungen für mittelamerikanische Cichliden beschrieben
– Aphanotorulus ammophilus
– Zwei neue Panzerwelse zu Ehren von deutschen Aquarianern beschrieben
– Osphronemus laticlavius
– Gonorhynchus burmanicus, ein angeschnittener Karpfenfisch
– Hersteller im Vergleich der Besten, diesmal: LED-Beleuchtung (von EHEIM, FLUVAL, LEDaquaristik.de, LIWEBE, DENNERLE, ARCADIA, SERA, ECONLUX, ECOTECH – MARINE, WALTRON DAY TIME, TINZ TECH, LUM LIGHT)
– Ludwigia sp. ‘Mini Super Red’ – ein Fiasko?
– Eichhornia azurea (SWARTZ) KUNTH, (1843) Symmetrische Wasserhyazinthe

… und vieles mehr auf 128 Seiten in der einzigen Hobbyzeitschrift für Aquarianer, Terrarianer und Teichfreunde

Eine Antwort schreiben