Die neue Datz Ausgabe September 2015 ist da

Die neue Datz Ausgabe September 2015 ist da:

Die neue Datz Ausgabe September 2015 ist da!

Abbildung: Natur und Tier- Verlag GmbH







In der Datz Ausgabe September 2015 finden Sie folgende Themen:

Barben & Bärblinge

Editorial, Tiefenschärfe, Magazin

Eine maulbrütende Barbe?
Barben der Gattung Candidia sind ungewöhnliche, aber lohnende Aquarienpfleglinge. Nein, sie sind wohl keine Maulbrüter – aber was tragen die Männchen von Zeit zu Zeit in ihrem Mundboden?

„Kindheits“-Barben
Brokat-, Sumatra-, Bitterlings- und Messingbarbe gehören seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Aquarienfischen.

Eine „ganz andere“ Barbe …
… ist die Achtbinden-Trugbarbe, über die sich in der Literatur nicht allzu viele Informationen finden.

„Danios“ – eine Übersicht
Der Zebrabärbling ist der weltweit wichtigste Laborfisch, doch viele Wissenschaftler machen sich über den richtigen Namen des „Zebrafisches“ keine Gedanken …

Praxistest: Meerwasser-Komplettset
Ein Sorglos-Paket zu günstigem Preis ist das „Eheim Incpiria 300“.

Lamprichthys tanganicanus
Im Tanganjikasee gibt es nicht nur Buntbarsche, sondern auch einen außergewöhnlichen Killifisch.

Kein Krieg der Sterne
Im Aquarium beobachtet: ungewöhnliches Verhalten des Grabenden Seesterns

Naturteich
Was tun mit einem Swimmingpool, der undicht geworden ist?

Vier Beifänge, eine Neubeschreibung …
Über einige Salmler der Gattungen Hemigrammus, Hyphessobrycon und Serrapinnus

Für Sie besucht
ZZF-Fachtagung „Wir fürs Tier“ 2015 in Berlin

Regionalführer
Händler in Ihrer Nähe

Blickfang: Landshut (Niederbayern)
Korallenriff und Amazonas unter einem Dach

Wasserdicht
Aquathek
Leserbriefe
Testlauf
Impressum
Abo & Service
Vorschau

Reise: Nikaragua
Ein Land zum Verlieben – Vulkane, Seen und jede Menge Buntbarsche

Der Fischflüsterer

Eine Antwort schreiben